Navigation überspringen
Bitte wählen
Veranstaltungskalender
Anmeldung
Kontakt & Impressum
Karte
Lesemodus
MSP.Info ... weil Main und Spessart klasse sind

Das 44.444ste Genossenschaftsmitglied



v.l.n.r.: Dir. Manfred Heuer, Finanzberater Marco Gehrling, Monika Kralikova, Dir. Andreas Fella


Raiffeisenbank Main-Spessart erreicht selbstgestecktes Zwischenziel

Monika Kralikova aus Lohr a. Main ist das 44.444. Mitglied der regionalen Genossenschaftsbank. Seit dem Zusammenschluss zur Raiffeisenbank Main-Spessart entschieden sich über 19.500 Menschen neu für eine Teilhaberschaft an dieser starken Gemeinschaft. Mehr als jeder dritte Einwohner im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank ist an der regionalen Bank beteiligt und genießt somit besondere Vorteile rund um seine Finanzgeschäfte.

Für die 41jährige hat sich der Beitritt zur größten Personengemeinschaft in Main-Spessart gleich doppelt gelohnt. In einer kleinen Feierstunde nahm sie als besonderes Willkommensgeschenk Fondsanteile des VR Mainfranken Select Union im Wert von 1.000 Euro in Empfang. Vorstandsvorsitzender Andreas Fella machte in seiner Ansprache deutlich, dass die Bank überaus stolz ist, die gesetzte Zielmarke "44.444 Mitglieder im Jahr des 200. Geburtstags von Friedrich Wilhelm Raiffeisen" jetzt geknackt zu haben: "Wir freuen uns sehr, dass wir nur wenige Tage vor dem 201. Geburtstag Raiffeisen's Ende März das gesteckte Ziel erreicht haben und heißen Frau Kralikova herzlich willkommen." Seit dem Zusammenschluss zur Raiffeisenbank Main-Spessart entschieden sich laut Fella bereits über 19.500 Menschen neu für eine Teilhaberschaft an dieser starken Gemeinschaft. "Dass so viele Menschen den Wert einer regional ansässigen und verlässlichen Bank erkennen und ihr das Vertrauen schenken, ehrt uns in besonderem Maße", so Fella.

Und dass es die Genossenschaftsbank weiterhin ernst meint, zeigt auch die Aussage von Vorstandsmitglied Manfred Heuer: "Unser nächstes Ziel ist es, dass irgendwann alle unsere Kunden auch Mitglied sind. Dann sind wir eine echte Genossenschaftsbank im Sinne unseres Gründervaters."



7. Juni 2019 / Susanne Schreck
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung