Navigation überspringen
Bitte wählen
Veranstaltungskalender
Anmeldung
Kontakt & Impressum
Karte
Lesemodus
MSP.Info ... weil Main und Spessart klasse sind

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth / 97737 Gemünden - Hohenroth


Am Ortsausgang von Rieneck in Richtung Gemünden liegt in Höhenlage mit Blick über den Sinngrund die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth. In 18 Häusern mit familienähnlichen Gemeinschaften leben über 160 erwachsene Behinderte mit geistiger oder Mehrfachbehinderung. Die Dorfgemeinschaft ist ein großer Komplex mit eigenen Kleinbetrieben, wie Gärtnerei, Bäckerei, Landwirtschaft, Molkerei, Werkstätten für Metall, Textil, Holz oder Kerzenherstellung sowie einem Dorf-Cafe mit Dorfladen.

In diesen Kleinbetrieben arbeiten die Behinderten je nach ihren individuellen Fähigkeiten und Neigungen unter Betreuung und Anleitung. Die familienähnlichen Verbünde in den Wohnhäusern bestehen aus jeweils bis zu zehn Behinderten und einer Familie, meistens mit eigenen Kindern auf fachlicher sozialpädagogischer Basis.

Die Landwirtschaft, Molkerei und Gärtnerei arbeiten nach Demeter-Richtlinien und sind entsprechend zertifiziert. Die Dorfgemeinschaft ist für ihre besonderen Produkte bekannt und sehr beliebt und ein Besuch im Dorfladen, wo viele selbstgemachte Spezialitäten angeboten werden, ist deshalb immer zu empfehlen. Kuchen, Torten und Backwaren kann man im Dorfcafé probieren oder eine frische Milch genießen.



Ein Rundgang durch das weitläufige und mit viel Grün aufgelockerte schmucke Dorf führt an den jeweiligen Betriebsteilen und Wohnhäusern vorbei und man kann im Bereich der Gärtnerei z.B. einen Schau-Kräutergarten bewundern.



Jedes Jahr, am ersten Sonntag im Mai, lädt die Dorfgemeinschaft Hohenroth zu einem Kräutertag ein. Auf dieser Veranstaltung werden von der Gärtnerei vorgezogene Kräuter- und Gemüsepflanzen angeboten und es gibt darüber hinaus ein großes reichhaltiges Angebot an selbstgemachten Produkten. Die Häuser und Werkstätten öffnen ihre Türen und laden die Besucher zur Besichtigung ein. Ein großes kulinarisches Angebot rundet die vielbesuchte und interessante Veranstaltung ab.
Fast zeitgleich zu dieser Veranstaltung blüht im Sinngrund die Schachbrettblume und es sind auch dann schon die ersten Wildorchideen, Knabenkräuter, auf den Sinnwiesen zu sehen.
Ein Besuch Hohenroths lohnt sich deshalb in mehrfacher Hinsicht.

Außerdem finden in der SOS-Dorfgemeinschaft regelmäßig Konzerte und Vorträge, Kräuterführungen und jedes Jahr der bekannte Adventsbasar statt.



Alle Hohenrother Produkte sind biologisch, regional, sozial und fair produziert.
Das Café ist Treffpunkt für jedermann. Hier spielt die Verschiedenartigkeit der Menschen keine Rolle.



SOS Kinderdorf e.V.
SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth
97737 Gemünden

Telefon: 09354 / 90990
Fax: 09354 / 9099-18




Weitere Infos auf der Website

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung