Navigation überspringen
Bitte wählen
Veranstaltungskalender
Anmeldung
Kontakt & Impressum
Karte
Lesemodus
MSP.Info ... weil Main und Spessart klasse sind

Oberbecken auf der Sohlhöhe/ 97737 Gemünden - Langenprozelten




Die Sohlhöhe ist mit 536 m eine der zwanzig höchsten Erhebungen im Spessart. Sie befindet sich nicht weit entfernt von der Hermannskoppe, nahe der Bayerischen Schanz, mit 567 m.

Bis Anfang der Siebziger Jahre unterhielt die US-Armee auf der Sohlhöhe eine Funkstation, die dann jedoch abgebaut wurde. Noch heute finden sich im Wald Spuren dieser ehemaligen Anlage.

1974 machte die Sohlhöhe als "Gorleben im Spessart" von sich reden. Sie wurde im Auftrag der Bundesregierung von Wissenschaftlern untersucht, da man dort einen geeigneten Standort für ein atomares Endlager vermutete. Der Plan wurde jedoch schnell wieder aufgegeben, da die hierfür erforderlichen Wassermengen nicht zur Verfügung standen. Hätten die Wissenschaftler aber etwas genauer hingesehen, so hätten sie festgestellt, dass dort mittlerweile mit dem Bau eines großen Speichersees mit Pumpspeicherwerk begonnen wurde.



Das Oberbecken wurde 1976 fertig gestellt und somit auch das Pumpspeicherwerk, das den Strom für die Deutsche Bahn im Maintal liefern sollte, um einen Ausgleich in Spitzenzeiten zu schaffen. Vom Oberbecken, das knapp 12 Hektar Wasserfläche mit etwa 1,6 Mio³ Wasser umfasst und somit der größte künstliche See im Spessart ist, fällt das Wasser über einen 1,3 km langen Stollen hinunter ins Sindersbachtal. Die Fallhöhe des Wassers beträgt 320 m.
Das Wasser im unteren Speicherbecken stammt aus dem Sindersbach, der dafür aufgestaut wird. Von dort wird es in die Höhe gepumpt, ins Oberbecken, und durch den Fall und die damit erzeugte Kraft über zwei Francis-Turbinen schließlich der Strom erzeugt.

Das Oberbecken auf der Sohlhöhe ist gut zu Fuß erreichbar und der Aufstieg dorthin wird mit einem wohl einzigartigen Panoramablick über den Spessart und das Maintal entschädigt. Wanderer und Mountainbiker genießen gerne die Stille und den besonderen Flair am Oberbecken der Sohlhöhe, speziell abends beim Sonnenuntergang, der von dort oben ein außergewöhnliches Erlebnis bietet. Mountainbiker, die sich zum Oberbecken hochgequält haben, werden anschließend mit einer der längsten Abfahrten im Spessart belohnt.


Nicht weit vom unteren Speicherbecken im Sindersbachtal entfernt befindet sich ein herrlich gelegener Landschaftssee, der Sindersbachsee, der im Sommer zum Baden einlädt.


Weitere Infos auf der Website www.oberbecken.de

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung