Navigation überspringen
Bitte wählen
Veranstaltungskalender
Anmeldung
Kontakt & Impressum
Karte
Lesemodus
MSP.Info ... weil Main und Spessart klasse sind

Stadttheater Schweinfurt / 97421 Schweinfurt



Bilder: Christoph Thein

Theater der Stadt Schweinfurt - "Faszination Theater und Konzerte!"

Im Theater der Stadt, einem nicht nur architektonischen Schmuckstück, wird Gastspieltheater in allen Genres auf höchstem Niveau durchgeführt, das von einem kritischen und treuen Publikum weit über die Main-Rhön-Grenzen hinaus geschätzt wird. In den letzten Saisonen seit Herbst 2005 haben über 720.000 Menschen das Theater besucht! Die Auslastung lag jährlich immer über 85%! Aktuell über 6.600 Abonnenten bevölkern das Theater jede Spielzeit. Bis zu 12.000 Kinder und Jugendliche sind pro Saison zu Gast, in der bis zu 160 Vorstellungen in 16 Abo-Ringen und auch Freiverkaufsvorstellungen gespielt werden. Seit 1973 finden alle zwei Jahre die Schweinfurter Puppenspieltage statt.



Das Theater der Stadt Schweinfurt wurde 1966 fertig gestellt und am 1. Dezember mit "Die Hochzeit des Figaro" von der Bayerischen Staatsoper München eröffnet. Planer und Erbauer des viel gelobten Hauses war Professor Erich Schelling, der außer in Schweinfurt vor allem in Karlsruhe und Straßburg architektonische Glanzpunkte gesetzt hat. Von großer Bedeutung war seine Zusammenarbeit mit seiner Frau Trude Schelling-Karrer, die als Innenarchitektin seine Bauten wesentlich mit beeinflusste. Von ihr stammen die Glaskompositionen im Zuschauerraum und im Foyer. Sie dienen gleichzeitig der Akustik und der Gestaltung. Nach über 30 Jahren wurde eine grundlegende Modernisierung und Sanierung durchgeführt, die im Februar 2002 abgeschlossen wurde. Der Nachlass von Professor Schelling und seiner Gattin ist im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main zu erleben.



Die technische Ausstattung als Vollbühne erlaubt Gastspiele fast jeder Größenordnung. Der umbaute Raum beträgt 50617 Kubikmeter, die Grundfläche rund 2500 Quadratmeter, das Haus hat beim Sprechtheater max. 750 Plätze, beim Musiktheater und Nutzung des Orchestergrabens max. 695 Plätze. Der Bühnenraum ist 22 Meter breit und 18 Meter tief. Das variable Bühnenportal ist 8 bis 12 Meter breit sowie 4,5 bis 7 Meter hoch, der Orchestergraben 14 mal 5 Meter bietet Platz für 75 Musiker. Auf der Hauptbühne kann ein Studiotheater (max. 155 Plätze) eingerichtet werden, im oberen Foyer (max. 200 Plätze) finden Konzerte und Lesungen statt. Mit fordernder Qualität und wohl dosierter Vielfalt gelingt es, ein auch überregionales Publikum zu interessieren und zu binden.


Theater der Stadt Schweinfurt
Roßbrunnstraße 2
97421 Schweinfurt
Telefon: 09721 / 514951
Telefax: 09721 / 514956
e-Mail: theater@schweinfurt.de



Zur Homepage des Stadttheaters


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung